Innovationsnewsletter / März 2017

17.08.2017

Die e. Luterbach AG in Hildisrieden gilt als Schweizer Marktführerin in der Herstellung von Pulverbeschichtungs- und Lackieranlagen. Jede Marktführerschaft setzt eine starke Innovationstätigkeit voraus. Mehr noch: Es braucht dazu ganzheitliche Betrachtungen, durchdachte Lösungen, ein hoher Qualitätsanspruch und Zuverlässigkeit.

e. Luterbach AG: Perfektion als Vision – das Beste als Ziel


Die e. Luterbach AG ist im Bereich der Pulver- und Nasslackbeschichtung der marktführende Anlagenbauer. In den letzten Jahren konnten auch im Ausland immer mehr prestigeträchtige Aufträge gewonnen werden. So baut die e. Luterbach AG unter anderem ein Lackierwerk für den Flugzeughersteller Boeing in Abu Dhabi. Der Anlagenbauer beschäftigt mittlerweile rund 35 Mitarbeiter, welche jede einzelne Anlage spezifisch auf die Bedürfnisse des Kunden abstimmen.


Die gesamte Industrie steht vor grossen Veränderungen und die Digitalisierung wird alle Wertschöpfungsstufen erfassen. Seit Jahren setzt sich die e. Luterbach AG intensiv mit diesen Themen auseinander und hat in enger Zusammenarbeit mit Hochschulen verschiedene Lösungen entwickelt, die bereits bei mehreren Kunden erfolgreich im Einsatz sind.
Herausforderungen wie «Industrie 4.0» oder «Energieeffizienz» werden aktiv mitgestaltet. Als Bestätigung dieser Erfolge darf die Finalteilnahme am Swiss
Technology Award 2013, aber auch der Gewinn des in Berlin ausgezeichneten ener.CON Award 2016 hervorgehoben werden.

 

Link zu den Originalartikeln:

Innovationsnewsletter 36/2017

Regierungsrat lobt Hildisrieder Firma