Filtertechnik

Bei der Spritzlackierung erfolgt die Abscheidung von Overspray meist in den Kabinen. Bei der Trockenabscheidung werden diese Partikel über geregelte Luftströmungen und Druckverhältnisse mit Hilfe von Zu- und Abluftanlagen in Filtern aufgefangen.

Die Vorteile einer solchen Abscheidung gegenüber einer wasserberieselten Wand sind folgende
  • besserer Abtransport des Oversprays
  • kein Einsatz von Chemikalien erforderlich
  • niedrige Betriebskosten bei geringen Lackmengen
  • Einsatz von Wasserlacken und lösemittelhaltigen Lacken möglich

Die E. Luterbach AG hat alle gängigen Filtertypen für die Trockenabscheidung in ihrem Sortiment.


 

Rufen Sie doch einfach an. Wir helfen gerne.

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie jederzeit von unserem Leiter Verkauf, Herrn Ramon Kramis.

 

 

Tel: +41 41 462 60 04
Email: kramis@luterbach-ag.ch